Medien- & Kreativwirtschaft in Leipzig

Kommunikation mit Machern und Märkten

Die Medien- und Kreativwirtschaft ist mit ihren vielen Teilbranchen eng mit der übrigen Leipziger Wirtschaft verwoben und wirkt als kreativer Katalysator.

Sie verbindet kulturelle und künstlerische Ideen und Projekte mit technologischer und wissenschaftlicher Kreativität und ist damit zu einer neuen, wachstumsstarken „Schlüsselindustrie“ geworden.

Ob Konzertsaal, Galerie, Club oder Offspaces – Leipzigs vielfältige, pulsierende Kunst- und Musikszene inspiriert, elektrisiert und bereichert das Lebensgefühl der Stadt entscheidend mit. Kunstliebhaber kommen regelmäßig in den Genuss viel beachteter Ausstellungen in den Museen und Galerien der Stadt.

44.000
Beschäftige

4.500 Unternehmen
in der Region

3 Mrd. €
Umsatz p.a.

19.615
verfügbare Fachkräfte

<10.000 m²
mehr als 100
verfügbare Flächen

Die Wirtschaftsregion Leipzig

Hochdynamisch und perfekt gelegen

Leipzig ist ein attraktiver Medienstandort mit Sitz des Mitteldeutschen Rundfunks und zahlreicher Produktionsfirmen im TV-Bereich, die dazu unter anderem die Studios in der Media City nutzen.

Ein Markenzeichen des umsatzstärksten Teilbereichs – der Informations- und Kommunikationstechnologie – ist die Vernetzung mit anderen Wirtschaftszweigen, die auf kreative Ideen sowie anwendungsfähige Innovationen setzen können – sei es in der Logistik, dem Bereich Gesundheit oder im Umweltschutz.

Dank ausgezeichneter Messeinfrastruktur ist Leipzig ein weltweit bekannter Messe- und Konferenzstandort. Die nationalen und internationalen Messen, Kongresse und Tagungen in der Stadt haben entscheidenden Anteil an der dynamischen, wirtschaftlichen Entwicklung der Region – und das auf allen Ebenen: von der Kreativszene bis zur globalen Wirtschaft. Vor allem die Leipziger Buchmesse und das Lesefest „Leipzig liest“ ziehen jährlich im Frühjahr über 200.000 Besucher und tausende Verlage aus aller Welt nach Leipzig.

Die New York Times hat Leipzig in ihre jährliche Bestenliste „52 Places to Go“ auf Platz 35 aufgenommen. Die Jury lobt die Stadt neben den Bars, Lofts und Galerien vor allem für die Veranstaltungen zum „Jahr der Industriekultur“.

Cluster der Medien- und Kreativwirtschaft

  • Druck- und Verlagsgewerbe
  • Rundfunk und Film
  • Künste und Musik
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Architektur und Design
  • Messen- und Dienstleistungen
Florian Schmidtner
Teamleiter Ansiedlung & Akquisition
+49 341 2682 7780

Ihr schneller Kontakt zur Invest Region Leipzig!

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten