Life Science & Biotechnologie

Spitzenforschung zum Wohle des Menschen

In der Invest Region Leipzig bündelt sich das Zusammenwirken von universitärer Forschung unter Laborbedingungen mit einer anlaufenden gewerblichen Nutzung von Innovationen vor allem im Bereich Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie. Intensive öffentliche Förderung im Rahmen der Biotechnologie-Offensive des Freistaates Sachsen unterstützt diesen forschungsintensiven Bereich. Den Schwerpunkt bildet die BIO CITY LEIPZIG, ein Technologie- und Gründerzentrum im Bereich Biotechnologie, das im Jahr 2003 eröffnet wurde und sich in der bundesweiten Spitzengruppe vergleichbarer Einrichtungen etabliert hat. 

Gewerbeflächen Region Leipzig

 

Erfolgreich seit mehr als elf Jahren: Die BIO CITY - ein Technologie- und Gründerzentrum im Bereich Biotechnologie - hat sich in Leipzig etabliert.

Bislang finden 25 Firmen mit zusammen über 500 Mitarbeitern in der BIO CITY LEIPZIG ihre Heimstatt. Der im Jahr 2013 eröffnete BioCube bietet alle Voraussetzungen für die Ansiedlung und Expansion von weiteren Unternehmen mit klarer Ausrichtung auf Biotechnologie und Biomedizin. Angrenzende Entwicklungsflächen stehen für die Erweiterung des Campus zur Verfügung und schaffen hervorragende Bedingungen für das Wachstum expandierender Unternehmen. Aus dem Gründerzentrum hervorgegangen und inzwischen in Leipzig mit ihren Unternehmenszentralen angesiedelt sind solche namhaften Unternehmen wie die Vita 34 AG und die Haema AG. Der Bereich Grundlagenforschung in der BIO CITY wird getragen vom Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum der Universität Leipzig.
 

Zu den entscheidenden Vorzügen gehören hier die kurzen Wege zwischen Theorie und Praxis, zwischen Forschungsergebnis und Anwendung. Besonders eng ist die Zusammenarbeit der Universität und der Unternehmen mit dem 2005 in Leipzig gegründeten Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunforschung, an dem u.a. neue Wirkstoffe getestet und Biomarker entwickelt werden.

41.100
Beschäftigte
2.465
Unternehmen in der Region
430 Mio.
Umsatz p.a.
11.729
verfügbare Fachkräfte
<10.000 m²
mehr als 100 verfügbare Flächen