IT & E-Commerce

Handeln – in Lichtgeschwindigkeit

Der Handel hat die Stadt Leipzig berühmt und in der Vergangenheit wohlhabend gemacht. Handel ist zugleich Wandel, so haben sich in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen des elektronischen Versandhandels in Leipzig niedergelassen und damit auch eine Vielzahl von „neuen“ Arbeitsplätzen geschaffen. Amazon errichtete hier 2005 sein zweites großes deutsches Zentrum, inzwischen hat auch der Berliner Gebrauchtwarenhändler Momox rund 80.000 m² Fläche des ehemaligen Quelle-Zentrums belegt, das damit weitgehend einer neuen Nutzung zugeführt werden konnte. Leipzig ist auch Sitz für zahlreiche Spezialversender wie etwa das Taschenkaufhaus oder Spreadshirt.

Im IT-Bereich ragt das zur österreichischen Raiffeisengruppe gehörende Software-Unternehmen COMPAREX AG hervor, das mit 1.800 Mitarbeitern in 29 Ländern aktiv ist. Weiterhin gibt es zahlreiche spezialisierte Software-Entwickler wie die S+P-GruppePro Soft Krippner GmbHitCampus Software und Systemhaus GmbH oder Perdata-Arvato.
14.600
Beschäftigte
750
Unternehmen in der Region
1,5 Mio.
Umsatz p.a.
7.042
verfügbare Fachkräfte
<10.000 m²
mehr als 100 verfügbare Flächen

„Leipzig boomt gerade! Dabei kommen nicht nur viele junge Talente in die Stadt, sondern auch die Digital-Branche brummt gerade gewaltig. Daher ist das neue Projektbüro hier für uns eine gute Möglichkeit, Talente zu gewinnen und den Boom der Digitalisierung in Leipzig für unsere Kunden mitzugestalten.“

Susanne Heger, Geschäftsführerin T-Systems Multimedia Solutions

„Für unsere Expansion bot sich Leipzig geradezu an. Das Büro liegt ideal mitten in der Innenstadt. Kurze Wege, eine exzellente Infrastruktur und hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter. Dazu konnten wir nicht nein sagen.“

Peter F. Fellinger, Gründer und Geschäftsführer