Medien- & Kreativwirtschaft

Kommunikation mit Machern und Märkten

Leipzig, einst weltweit führendes Zentrum des Buchdrucks und Verlagszentrum, ist heute attraktiver Medienstandort mit einer jungen Verlagsszene. Die Leipziger Buchmesse als größtes deutsches Lesefest zieht jährlich im Frühjahr nicht nur mehr als 200.000 Besucher, sondern auch Verlage aus aller Welt nach Leipzig.

Ein Markenzeichen des umsatzstärksten Teilbereichs – der Informations- und Kommunikationstechnologie – ist die Vernetzung mit anderen Wirtschaftszweigen, die auf kreative Ideen sowie anwendungsfähige Innovationen setzen können – sei es in der Logistik, dem Bereich Gesundheit oder im Umweltschutz.

Zudem ist die Stadt Sitz des Mitteldeutschen Rundfunks und zahlreicher Produktionsfirmen im TV-Bereich, die dazu unter anderem die Studios in der Media City nutzen. Vom kreativen Schaffen zeugt die jährliche Messe Designers' Open auf dem Messegelände und an zahlreichen Orten der Innenstadt.

44.000
Beschäftigte
4.500
Unternehmen in der Region
3 Mrd.
Umsatz p.a.
19.615
verfügbare Fachkräfte
<10.000 m²
mehr als 100 verfügbare Flächen