US-Studenten besuchen die IRL

Die Region Leipzig ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Davon konnte sich auch eine Gruppe amerikanischer Studenten der University of Maryland überzeugen. Neben Berlin und Mailand haben sie im März auch in Leipzig Halt gemacht, um sich über die Standortvorteile zu informieren. Geladen hatten die IRL sowie das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig.

Zurück