Invest Region Leipzig GmbH

IRL führt Fachkräfteallianz im Landkreis Leipzig fort

Foto: Freepik - de.freepik.com

Die Invest Region Leipzig GmbH (IRL) ist als Gesellschaft der Landkreise Leipzig und Nordsachsen, der Stadt Leipzig sowie der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig als Ansiedlungs- und Akquisitionsagentur für die Wirtschaftsregion Leipzig aktiv.

Der Fokus der IRL liegt dabei auf dem "Investorenservice", welcher in- und ausländischen Unternehmen den Zugang zur Wirtschaftsregion Leipzig bietet: Enge Kooperation, starke Vernetzung mit dem wirtschaftlichen Umfeld, bilateraler Informationsaustausch mit den regionalen Wirtschaftsförderern (u.a. aus dem Landkreis Leipzig) und die Umsetzung gemeinsamer Projekte zeichnen das Team der IRL aus. Im Fokus dieses kostenfreien Angebotes steht dabei die Recherche- und Akquisetätigkeit gegenüber Unternehmen, die eine Expansion anstreben. D.h. die Mitarbeiter der IRL erstellen individuelle Branchen- sowie Standortanalysen und kommunizieren somit die Vorzüge und Rahmenbedingungen der Region Leipzig. Sollte sich eine Ansiedlung anbahnen, so unterstützt die IRL auf Wunsch das Unternehmen bei der Suche nach einer geeigneten Gewerbefläche, in Fragen der Förderung oder bei der Gewinnung qualifizierter Mitarbeiter.

Der Fachkräfteservice der IRL ist somit ein enges Bindeglied zum Investorenservice und agiert in den Fachkräfteallianzen des Landkreises Leipzig und der Stadt Leipzig als stimmberechtigtes Mitglied sowie im Kernteam Arbeitsmarkt der Region Leipzig. Die Arbeitsgrundlage des Fachkräfteservice für den Landkreis Leipzig bilden folgende Handlungsfelder:

Unterstützung von überregionalen Investorenunternehmen mit Fachkräftebedarf und Ansiedlungsabsichten, u.a. im Landkreis Leipzig. Dies geschieht z.B. durch die Erstellung von Arbeitsmarktanalysen sowie durch die Vernetzung zu regionalen Hochschulen und Bildungsträgern, zu Personaldienstleistungsunternehmen und zu den Agenturen für Arbeit Oschatz/Leipzig.

Zusammenarbeit mit Fachkräfteprojekten (z.B. aus den Fachkräfteallianzen) im Landkreis Leipzig, Landkreis Nordsachsen und der Stadt Leipzig sowie weiteren Akteuren mit dem Ziel (zumeist überregionale) Fachkräfte zu gewinnen – auch im Sinne der IRL-Gesellschafterstrukturen.

Entwicklung eigener Veranstaltungsformate in Kooperation mit lokalen Partnern, um ansässige Unternehmen mit Absolventen zu vernetzen und somit junge Fachkräfte in der Region zu halten oder diese ggf. zurückzugewinnen.

Branchen- und qualifikationsübergreifende Präsentation des regionalen Stellenmarktes.

Nationales und internationales Jobmarketing für die Region und den Landkreis Leipzig durch die onlinebasierte Stellenbörse work-in-leipzig.

Regionalstellenbörsen für mehrere Mittelzentren der Region Leipzig als onlinebasierte Jobportale, integriert in die jeweiligen städtischen Homepages (z.B. für Borna, Wurzen, Markkleeberg)

Der Fachkräfteservice der Invest Region Leipzig GmbH steht dem Landkreis Leipzig im Rahmen der Fachkräfteallianz zur Verfügung, um gemeinsam Projekte überregional mit Partnern durchzuführen.

 

zurück

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten