Invest Region Leipzig GmbH

Northwave – Security gegen Cyberkriminalität

Northwave ist das führende Cyber Security Unternehmen in den Niederlanden. Stark wachsend, mit über 150 Mitarbeitern, hat es neben Utrecht und Brüssel den ersten deutschen Hauptsitz am Wirtschaftsstandort in Leipzig eröffnet. Eileen Walther leitet die sächsische Dependance und baut diese seit der Büroeröffnung im April 2020 beständig auf, erste Mitarbeiter wurden schon eingestellt.

Im Zuge der immer größer werdenden Digitalisierung von weitreichenden Prozessen, kommt es auch häufiger zu Angriffen auf die Infrastruktur bedeutender IT-Netze. Erfahrungsgemäß ist bei der Organisation, die gerade Opfer eines Cyberangriffs geworden ist, die ganze Infrastruktur lahmgelegt. Ursache ist oft Ransomware. Für die Betroffenen ein Albtraum: Mitarbeiter können sich nicht mehr einloggen, Maschinen und Systeme funktionieren nicht. Oft wird vermieden, diese Attacken zu veröffentlichen und das Unternehmen oder die Behörde wendet sich an Spezialisten wie Northwave. Diese schicken schnellstens ein Computer Emergency Team mit auf Security spezialisierten Forensikern vor Ort, um den Schaden zu begrenzen bzw. zu beheben.

 

„In den letzten Jahren wurden wir immer öfter von Kunden aus Deutschland angesprochen.“, erinnert sich Eileen Walther. „Teilweise riefen uns auch Cyberversicherer und Schadensabwickler an, die mit uns gute Erfahrungen gemacht haben. Das hat dazu geführt, dass die Entscheidung für eine Niederlassung in Deutschland getroffen wurde. Für die engere Wahl des Standortes kamen u.a. Großstädte wie München, Frankfurt oder Berlin in Frage. Die Entscheidung fiel letztendlich auf Leipzig: „Die Stadt liegt sehr zentral. Da wir deutschlandweit arbeiten, sind kurze Wege sehr wichtig. Leipzig ist infrastrukturell sehr gut angebunden. Es ist eine lebenswerte, schöne Stadt und damit anziehend für talentierte Mitarbeiter.“, so Eileen Walther. Viele Unternehmen aus dem IT-Bereich haben sich für den sächsischen Standort entschieden, was sich auch auf die Digitalisierungs- und Fachkräfteentwicklung auswirkt. Für Eileen Walther waren auch die Nähe zum Sitz der Cyberagentur des Bundes am Flughafen Leipzig/Halle wichtig. Leipzig war außerdem schon vor der Gründung der Niederlassung durch den hier jährlich stattfindenden Chaos Communication Congress bekannt.

Um weitere Unterstützung bei der Etablierung am Standort zu erhalten, wandte sich Eileen Walther an die Invest Region Leipzig GmbH: „Die Invest Region Leipzig konnte uns hauptsächlich dabei helfen, Kontakte zu Netzwerken zu erhalten. Sie haben uns z.B. mit lokalen Personaldienstleistern zusammengeführt. Da wir uns am Standort noch nicht so gut auskennen, haben wir damit einen guten Überblick bekommen. Auch bei der Verbindung zum IT Cluster Mitteldeutschland, das für uns spannend war, um uns anzuschließen, konnte das Kontaktnetzwerk der Invest Region Leipzig helfen.“, erzählt Eileen Walther.

Momentan arbeitet Northwave in Leipzig in einem temporären Büro: „Unser Ansprechpartner bei der Invest Region Leipzig unterstützt uns bei der Suche nach größeren geeigneten Räumlichkeiten, um weiter zu wachsen.“, so Eileen Walther. Für den Standort sind 30 Beschäftigte für die kommenden drei Jahre geplant. Für die Niederlassungsleiterin ist es eine spannende Entwicklung, die sich gerade am Standort vollzieht: „Immer mehr Unternehmen, gerade aus dem IT-Bereich kommen nach Leipzig. Es gibt viele talentierte Fachkräfte, sie werden auch vom Aufschwung angezogen.“ Northwave sucht hauptsächlich IT-Experten bzw. Fachkräfte, die schon Cyber Security-Erfahrungen besitzen und schon im IT-Security Bereich gearbeitet haben. „Bei uns können sich aber auch Studenten bewerben, die frisch von der Uni kommen und sich schon im Studium auf Security spezialisiert haben.“, betont Eileen Walther. Des Weiteren sind für das Unternehmen auch Arbeitnehmer aus dem Account Management interessant.

Das Ziel von Northwave ist, dass man das Vertrauen, welches das Unternehmen in den Niederlanden als umfassender Partner für Organisationen, die ihre Sicherheit optimieren wollen, gewonnen hat, auch in Deutschland bestätigt. Für Eileen Walther steht ihre Vision fest: „Ich hoffe, dass wir hier sowohl deutschlandweit als auch regional unser Netzwerk von Kunden und Partnern ausbauen können. Für uns ist das Vertrauen der Kunden grundlegend. Dass diese uns ihre Sicherheit zutrauen, das ist unsere Motivation! Wir möchten hier in Leipzig expandieren und damit auch einen Beitrag zur wachsenden Wirtschaft in der Region leisten.“

zurück

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten