Virtuell: LSX World Kongress 2021

- | online

London 2021 Social Saxony

Mit mehr als 2000 Teilnehmern und über 180 Speakern startet der LSX World Congress Anfang Februar. Die seit 6 Jahren stattfindende Fachveranstaltung für internationale Experten aus den Bereichen Biotech, Healthtech und Medtech findet 2021 erstmals virtuell statt.

 

Während der 5-tägigen Konferenz bewerben die Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) und die Invest Region Leipzig (IRL) gemeinsam den Standort Sachsen und die Region Leipzig als eine der agilsten Life Sciences Regionen Deutschlands. Am dynamisch wachsenden Standort haben sich mittlerweile Unternehmen und Forschungsinstitutionen angesiedelt, die auf den Gebieten Biotechnologie, Biomedizin, Medizintechnik und Bioinformatik auch international etabliert sind. Im Rahmen einer Leistungsschau unterstützen ausgewählte Unternehmen aus Leipzig und Dresden den Kongressauftritt durch eigene Präsentationen. Beispielhaft wird dies im Fachvortrag von Dr. Thomas Tradler vom Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie verdeutlicht. Er wird zeigen, was das Zell- und Gentherapiecluster am Standort Leipzig leistet. Darüber hinaus unterstützt das Fraunhofer-Institut als Entwicklungsdienstleister und Partner Unternehmen der Biotechnologie. Bedeutend ist in diesem Kontext auch das Zukunftscluster SaxoCell mit seinen weitreichenden Auswirkungen auf die Wissenschafts- und Wirtschaftsregion, auf welches die Speaker eingehen werden.

Der LSX World Kongress bringt in der ersten Februarwoche Start-ups, Unternehmen aus unterschiedlichen Ländern, börsennotierte Biowissenschaftsgiganten und Investoren der Branchen, F & E Management und Dienstleistungsunternehmen zum gemeinsamen Networking mit hochkarätigen Teilnehmern zusammen: Für die Strategien der Zukunft im Gesundheitswesen und der Biowissenschaften.

Mehr Informationen unter: https://www.lsxleaders.com/world

zurück

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten